2007

06.11.2007: Ausstellung Oskar Fischer

Der Freundeskreis Badisches Malerdorf Grötzingen besuchte am 6. November die Ausstellung Oskar Fischer im Künstlerhaus Karlsruhe und hörte einen interessanten und lebendigen Vortrag von Karl-Ludwig Hofmann über das frühe Werk des 1892 in Karlsruhe geborenen und hier bis 1920 arbeitenden Künstlers. Über 70 in Form und Farbe ausdrucksstarke Werke wurden bewundert.

Am 19.04.2007

wurde in der Stadtbibliothek Zweigstelle Grötzingen eine Literaturecke mit Büchern und Katalogen zur Geschichte der Malerkolonie Grötzingen eingerichtet. Somit hat jeder Kunstinteressierte Zugang zu den entsprechenden Informationsmedien, die durch aktuelle Kataloge und Videos noch ergänzt wurden. Die Bibliothek befindet sich in der GHS Grötzingen.
Initiiert wurde diese Aktion durch den "Freundeskreis Badisches Malerdorf e.V.".
Dessen 1. Vorsitzender Siegfried König übergab in einer kleinen Feierstunde die Bücher an die Leiterin der Ortsteilbibliothek, Frau Ilka Schwettmann.
Das Literatur- und Videomaterial stammt aus der Städtischen Galerie, dem Rathaus Grötzingen, von Herrn Knab sowie aus privaten Archiven und soll noch erweitert werden.

 

 
© Freundeskreis Badisches Malerdorf Grötzingen e.V. | Impressum | Login
Inhaltsverzeichnis Startseite