Aktuelles-II

 

Liebe Mitglieder,


Im Mai findet unsere nächste Veranstaltung statt, wir laden dazu herzlich ein:


Franz Hein und seine Elsässer „Waldheimat“ Obersteinbach, Erzählabend im historischen Atelier Leyendecker


„Das ist doch das schönste Malen – Malen draus in Wald und Flur“

Termin: Donnerstag, 16. Mai 2019 um 20.00 Uhr
Ort: 76229 Karlsruhe (Grötzingen), Kirchstr. 18, Atelier Leyendecker

Seit dem Jubiläumsjahr der Grötzinger Malerkolonie im Jahre 2014 gibt es in loser Folge „Erzählabende“ im ehemaligen Fikentscher-Atelier. Jutta Leyendecker erzählt in Wort und Bild von den Künstlern der Grötzinger Malerkolonie, ihrer Kunst, ihrem Leben, Wirken und Nachwirken; Beiträge der Gäste sind willkommen. Dieses Mal veranstaltet der Freundeskreis Badisches Malerdorf den Abend, Thema wird das Elsässer Dörfchen Obersteinbach sein. Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert war Obersteinbach eine Art Dépandance der Grötzinger Künstler. Franz Hein hatte den Ort 1895 auf einer seiner Malreisen entdeckt und sich sofort in ihn verliebt. Zweimal im Jahr war er für mehrere Wochen zum Malen und Unterrichten in Obersteinbach, auch seine Augustenburg-Mitbewohner konnte er dafür begeistern…aber mehr dazu beim Erzählabend!


Wir freuen uns auf die Besucher und ihre Beiträge.
Eintritt frei, Spenden werden erbeten.


Wegen des begrenzten Raumes ist Anmeldung bis Freitag, 10.05.2019 unter malerdorf@gmx.de oder Tel. 0721 1837734 erforderlich.

 

 
© Freundeskreis Badisches Malerdorf Grötzingen e.V. | Impressum | Login
Inhaltsverzeichnis Startseite